Alle Kommunen
Aktuelles

Die Städte Auerbach/Vogtl., Falkenstein und Rodewisch sowie die Gemeinde Ellefeld bilden den Mittelzentralen Städteverbund Göltzschtal (MZSV) mit insgesamt ca. 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die vier Kommunen bilden ein geschlossenes Siedlungsband entlang des oberen Göltzschtals. Der Zweck des Zusammenschlusses ist, unter Beibehaltung der rechtlichen Selbstständigkeit der Mitglieder, die Zusammenarbeit in Fragen der kommunalen und regionalen Entwicklung zu intensivieren.

Die "Drei-Türme-Stadt Auerbach/Vogtl." gilt als Zentrum des östlichen Vogtlandes. Der 43,9 m hohe Schlossturm sowie die Türme der Stadtkirche und der katholischen Kirche prägen die weithin sichtbare Silhouette der fast 20.000 Einwohner und Einwohnerinnen zählenden Großen Kreisstadt. In Hanglage über dem Flüsschen Göltzsch zu Füßen des Schlossturmes hat Auerbach seinen Gästen neben Historie auch Erholung, Kultur, Sport, gepflegte Gastronomie und gut ausgestattete Unterkünfte zu bieten. Viele kleine Parkanlagen geben unserer Stadt ihr unverwechselbares Gepräge. Die sanierte Innenstadt, mit den Plätzen Altmarkt und Neumarkt, die durch eine Fußgängerzone verbunden sind, laden zum Einkaufsbummel ein.

Falkenstein – eine Kleinstadt mit großstädtischem Flair, war schon immer eine Reise wert. Der Reiz der heute 8.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählenden Stadt ist unumstritten. Eingerahmt von grünen Wäldern und einer Talsperre präsentiert sich Falkenstein seinen Besucherinnen und Besuchern. Neu angelegte Parkanlagen mit Springbrunnen, eine Fußgängerzone die zum Flanieren einlädt und Einkehrmöglichkeiten machen die Stadt erlebenswert.

Die vogtländische Kleinstadt Rodewisch liegt im reizvollen Tal der Göltzsch und des Wernesbaches. Das Renaissance-Schlösschen auf der Schlossinsel mit dem Gondelteich und dem angrenzenden Park laden die Besucherinnen und Besucher ein, diese Idylle in der Stadt zu genießen. Der benachbarte Pumptrack ist ein Anziehungspunkt für Rad- und Rollerfahrerinnen und -fahrer sowie Skaterinnen und Skater. In die eindrucksvolle Welt der Sterne und Himmelskörper laden das städtische Planetarium und die dazugehörige Sternwarte ein.

Ellefeld ist die einzige Gemeinde im Städteverbund Göltzschtal. Mit knapp 2600 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt Ellefeld zwischen den Städten Falkenstein und Auerbach. Die malerische Lage im Tal der Roten und der Weißen Göltzsch, umgeben von Wiesen, Feldern und Wäldern macht Ellefeld zu einer der schönsten Gemeinden über die Grenzen des Göltzschtals hinaus.

Aktuelles