Alle Kommunen
Aktuelles

Die Gemeinde Barleben mit den Ortschaften Ebendorf, Barleben und Meitzendorf liegt nördlich der Landeshauptstadt Magdeburg (Sachsen-Anhalt). Hier leben zurzeit ca. 9.300  Einwohner. Als attraktiver Wohnort wie auch als dynamisch wachsender Wirtschaftsstandort ist die Gemeinde Barleben weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und begehrt. Bürgernahe Entscheidungen und kurze Verwaltungswege bieten Einwohnern und Unternehmen beste Wohn- und Ansiedlungsbedingungen. 

Die heutige Bedeutung des Standortes Barleben für die Region beruht maßgeblich auf der Wirtschaftskraft mit dem Technologiepark Ostfalen, den Gewerbegebieten Kurze Sülte und Kurze Sülte Nord in Barleben sowie dem Gewerbegebiet in Meitzendorf. Hierbei bietet der Technologiepark Ostfalen mit seinem modernen Konzept der Integration von Gewerbeflächen in einem Landschaftspark und seiner ausgezeichneten Verkehrsanbindung ideale Bedingungen zur Ansiedlung von Unternehmen in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Magdeburg. 

Der Park liegt unmittelbar an der A2, etwa 7 km östlich des Autobahnkreuzes A2/A14 und circa 3 km westlich vom Magdeburger Hafen. Die kontinuierliche Entwicklung der Wirtschaft in der Gemeinde drückt sich in den heute etwa 1.000 gewerblichen Anmeldungen gegenüber ca. 550 im Jahre 2001 aus. Insgesamt sind dadurch ca. 6.000 Arbeitsplätze in der jetzigen Einheitsgemeinde Barleben entstanden.

Die gemeindlichen Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Grundschule, Hort, Sekundarschule sowie die internationale Grundschule und das bilinguale Gymnasium sollen als wesentliche sanfte Standortfaktoren mit erwähnt werden. Des Weiteren bieten Jugendclubs, Seniorentreffs und über 70 Vereine Erlebnisbereiche und sinnvolle Freizeitgestaltung. Besucher sind in der Gemeinde Barleben jederzeit herzlich willkommen und können von hier aus zu erlebnisreichen Ausflügen in die nähere Umgebung starten.

Aktuelles

Einfamilienhäuser mit weißer Fassade und grünen Vorgärten.

In Barleben soll sich was bewegen

Wichtiger Wirtschaftsstandort sowie Standort für Wohnen, Bildung und Freizeit sein und bleiben – das ist das erklärte Ziel der ZWK-Kommune Barleben. Das Modellprojekt soll genutzt werden, um den demografischen Wandel vor allem durch die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger selbst zu gestalten.

Weiterlesen