Alle Kommunen
Aktuelles

Mit aktuell 117.494 Einwohnern (06/2021) ist Bremerhaven die einzige deutsche Großstadt an der Nordseeküste. Bremerhaven hat eine große maritime Tradition, musste aber tiefgreifende strukturelle Veränderungen mit Arbeitsplatzverlusten u. a. in der Hafenwirtschaft, Fischerei und im Schiffbau bewältigen. Heute hat sich Bremerhaven zur Dienstleistungs- und Wissensstadt gewandelt und verfügt u. a. mit Klimahaus und Auswandererhaus über bedeutende touristische „Leuchttürme“.

Bremerhaven gehört zum Land Bremen, ist aber etwa 30 Kilometer weserabwärts der Stadt Bremen gelegen und vom niedersächsischen Landkreis Cuxhaven umgeben. Diese Besonderheit liegt darin begründet, dass Bremen 1827 Land vom Königreich Hannover erwarb, um durch einen Ausweichhafen der starken Versandung der Weser zu begegnen.

Bremerhaven war im 19. Jahrhundert der größte europäische Auswandererhafen und wuchs bis zum Ende der 1960er-Jahre auf fast 150.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Dabei war die gesamte Stadtgeschichte durch internationale Verflechtungen, durch Migration und Emigration geprägt. Obwohl Bremerhaven die einsetzenden Strukturkrisen durch die strategische Neuausrichtung auf Dienstleistung, Forschung und Tourismus auffangen konnte, ging die Bevölkerungszahl zurück. Die Seestadt engagiert sich in vielfältigen innovativen Themenfeldern, u. a. in einem umfassenden Stadtumbauprogramm, um sich für Bewohnerinnen und Bewohner, Tourismus und Wirtschaft als attraktive, moderne Stadt mit maritimer Geschichte zu präsentieren und weiterzuentwickeln.

Nach 2011 konnte der Einwohnerrückgang der Stadt insbesondere durch internationale Zuzüge gestoppt werden. Diese auf bestimmte Stadträume fokussierte Entwicklung hat die Stadt bereichert, vielfältiger und lebendiger gemacht – aber auch neue soziale (Integrations-)Aufgaben nach sich gezogen. 

Im Rahmen von ZWK verfolgt Bremerhaven das Ziel, die Aktivitäten und Planungen an der Schnittstelle Demografie/Alterung/Integration und soziale Teilhabe zu bündeln und zu vertiefen. Wir möchten diesen Themen mehr Aufmerksamkeit verschaffen, die Chance zum Austausch mit Expertinnen und Experten und anderen Kommunen nutzen und mittels kleinräumiger „Demografielabore“ detaillierte Blicke in die Quartiere werfen. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern möchten wir Bremerhaven nachhaltig attraktiv, lebenswert und inklusiv gestalten.

Aktuelles