Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten aus der Zukunftswerkstatt Kommunen: Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu den bundesweiten Projektaktivitäten sowie zu den Prozessen in den ZWK-Modellkommunen.


Graphic Recording des ZWK-Fachdiskurs in grün und blau mit allen besprochenen Themen und kleinen Zeichnungen.

Erfolgreicher ZWK-Fachdiskurs 2022 – Kommunen können Krise!

Der ZWK-Fachdiskurs der „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel (ZWK)” unter dem Titel „Arbeiten im Krisenmodus“ am 24. und 25. November war ein voller Erfolg! Die digitale Umsetzung ermöglichte es 125 Teilnehmenden aus ganz Deutschland, sich über die Resilienz von Kommunen und mögliche sowie erprobte Strategien zur Krisenbewältigung auszutauschen.

Weiterlesen
Teilnehmende des Planspiels sitzen um einen Tisch und arbeiten.

Besonderes Planspiel in Dessau-Roßlau

Dessau-Roßlau steht wie viele Kommunen in Deutschland vor der Herausforderung, den demografischen Wandel zu meistern und das Zusammenleben einer immer vielfältigeren Stadtbevölkerung zu verbessern.

Weiterlesen
Eine Gruppe Menschen an Stehtischen schaut auf eine Präsentation und einen Moderator.

Kornwestheim zieht Zwischenbilanz

Am 09.11.2022 hat die Stadt Kornwestheim alle Teilnehmenden der AGs, aber auch neue Interessierte in den Veranstaltungsraum des Kultur- und Kongresszentrum Das K eingeladen.

Weiterlesen
Fünf Erwachsene bei der Unterschrift.

Für den Kreis Düren ist die Zukunft inklusiv

Der Kreis Düren setzt sich dafür ein, dass für Menschen mit Behinderung im Kreis Düren mehr Teilhabe ermöglicht wird und hat sich daher für das Projekt "In Zukunft inklusiv. Mit politischer Partizipation zum Kreis für alle." beworben – mit Erfolg.

Weiterlesen
Männer und Frauen sitzen an Einzeltischen und blicken auf eine Präsentation und einen Moderator.

ZWK-Strategieworkshop „Neue Ortsmitte Fraunberg“

Der Gemeinderat von Fraunberg ist bestrebt, die funktionale Vielfalt und das gesellschaftliche Leben in der Ortsmitte der Ortschaft Fraunberg zu sichern und vor allem frühzeitig auf die anstehenden demografischen Veränderungen im Bereich der Nahversorgung zu reagieren.

Weiterlesen