Alle Kommunen
Aktuelles

Die Gemeinde Vrees mit ihren rund 1.800 Einwohnern und Einwohnerinnen liegt im östlichen Teil des Landkreises Emsland. Vrees ist das „Dorf der 1000 Eichen“ oder auch „Perle des Hümmlings“. Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ qualifizierte sich Vrees 2017 als Golddorf und 2018 als Europagolddorf. Zudem ist Vrees seit 2013 Bioenergiedorf. Die Freizeit gestalten über 40 Vereine und Gruppen.

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich Vrees bereits intensiv mit dem Thema „Demografie“, um die Zukunft des Dorfes und seiner Gemeinschaft generationengerecht, attraktiv und nachhaltig zu gestalten. Mit diesem Ziel bildete die politische Gemeinde Vrees bereits im Jahr 2008 den Arbeitskreis „Altwerden in Vrees“, welcher im Herbst 2018 in einen eingetragenen, gemeinnützigen Verein übergegangen ist, um die Idee langfristig zu festigen. Viele der konzipierten Projektbausteine konnten von der Gemeinde umgesetzt werden: 2014 wurde ein Multifunktionsgebäude (Bürgerhaus) errichtet, in dem neben dem Gemeindebüro unter anderem auch Funktionsräume und die Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren untergebracht ist.

Zudem sind 2018 fünf barrierefreie Wohnungen fertiggestellt worden. Diese Wohnungen verfügen über SmartHome-Technik. Im Jahr 2020 konnte die neue Turnhalle mit Gymnastikraum und dem speziell entwickelten Sportkonzept ihren Betrieb aufnehmen. 2021 konnte das Pflegehaus bezogen werden, in dem bis zu 12 Personen ab Pflegegrad 2 selbstbestimmt in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft leben können. Die „Kommunikationsplattform Vrees“ bildet einen weiteren Baustein und will einen digitalen Beitrag zum lebenslangen Verbleib der älteren Bevölkerungsgruppe in der häuslichen und dörflichen Gemeinschaft in der Gemeinde Vrees leisten.

Ein Angebot für Jung und Alt bereiten die über 40 Vereine. Zudem bieten das Umweltbildungszentrum, die Bücherei und der Jugendzeltplatz Lernförderung und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Zusammen mit der St. Nikolaus Kindertagesstätte und dem St. Josef Kindergarten, sowie einer eigenen Grundschule (alle Einrichtungen als Ganztagseinrichtung) ist Vrees ein attraktiver Standort für junge Paare und Familien. Auch im Umweltschutz engagiert sich Vrees. Um den Co2-Ausstoß zu senken und damit dem Treibhauseffekt entgegenzuwirken, ist Vrees schon seit 1994 mit entsprechenden Projekten unterwegs. Unter anderem der Bau eines Holzhackschnitzelheizwerkes, Bau zweier Biogasanlagen, die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED, konsequente Ortsdurchgrünung und die besondere Unterstützung im Naturschutzgebiet Vreeser Wiesen. 60 % aller Vreeser Haushalte werden mit Biowärme versorgt und 250 % erneuerbarer Strom wird erzeugt.

Aktuelles